Das Kartenlegen

Kartenlegen online
Das Kartenlegen ist wahrscheinlich einer der ältesten Formen der Zukunftsdeutung und wurde, der Legende nach, nur von Hexen angewendet.

Da dieses als Gotteslästerung galt, wurden die Hexen damals auf dem Scheiterhaufen für Ihre „Dienste“ verbrannt. Es gibt verschiedene Kartendecks, wie z.B. Tarotkarten Wozu dienen Tarotkarten beim Wahrsagen?

Wahrsagen mit Tarotkarten ist als Hilfe zur Selbstforschung und Selbsterkenntnis gedacht. Wahrsagen mittels Tarot hilft uns, unser geistiges Potential zu erweitern und unser Wissen zu aktivieren.

Tarotkarten, helfen uns auch, unsere Beziehungen zu anderen Menschen zu verstehen und zu klären. Durch das Spiegelbild mit anderen Menschen erkennen wir uns selbst und kommen unserer eigenen Bestimmung näher.

Der rechte Gebrauch vermittelt Einsichten und klärende Erkenntnisse über die jeweilig befragten Lebenssituationen. Das Wahrsagen mittels Tarotkarten enthält Hinweise auf besondere Stärke und deckt blinde Flecken auf, wenn wir bereit sind, auf diese einzugehen. Zigeunerkarten Wahrsagen mit Zigeunerkarten: Das Deck der Zigeunerkarten besteht aus 36 Karten. Manche Wahrsager nennen die Zigeunerkarten auch Liebeskarten, da sie viele Gefühlskarten wie zum Beispiel Fröhlichkeit, Liebe, unverhoffte Freude, Glück etc. beinhalten.

Die Karten sind besonders gut für Fragen zum Thema Liebe und Partnerschaft geeignet. Aber auch über die Themen Beruf und Erfolg kann das Wahrsagen mittels Zigeunerkarten Aufschwung geben. Ebenso beinhalten die Zigeunerkarten eine ganze Reihe an Personenkarten wie beispielsweise: Offizier, Kind, Richter, Witwe, Geistlich uvm. was bei der Klärung von Gefühlsfragen sowie Geldangelegenheiten sehr hilfreich sein kann.

Die Zigeunerkarten eigenen sich vor allem für alle, die sich zum ersten Mal die Karten legen lassen. Aber auch erfahrene Wahrsager bevorzugen oftmals die Karten, weil sie so klare und eindeutige Ergebnisse liefern.

Ein erfahrener Wahrsager sieht auf einem Blick Verbindungen mit den einzelnen Karten. Er kann aus den umliegenden Zigeunerkarten die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft lesen und deuten und so erkennen wie es zu der Frage gekommen ist und wie man eine Veränderung herbei führen kann. Der Blick in die Vergangenheit ist von großer Wichtigkeit, da sich dort bereits viele der gestellten Fragen entwickelt haben und der Ratsuchende seine Lage besser verstehen und dann dementsprechend handeln kann. Kipperkarten Welche Bedeutung haben die Kipperkarten beim Wahrsagen für uns selbst? Die Kipperkarten stehen allgemeine Probleme des Lebens dar.

Es sind die Bilder, die Figuren und Symbole auf den Kipperkarten die uns soviel über uns selbst und über das Leben mit seinen Höhen und Tiefen erzählen können. Einiges davon haben wir vielleicht schon erlebt, Erfahrungen u. Gefühle erlitten, in positiver wie in negativer Hinsicht. Nicht immer ist es leicht, die Situationen und Prüfungen des Lebens einfach anzunehmen.

Die Kipperkarten vermitteln beim Wahrsagen stets mehrere Möglichkeiten mit den Schwierigkeiten umzugehen. Die Kipperkarten zeigen immer mehrere Auswege, mehrere Lösungen aus schwierigen Situationen. Für welchen Weg sich der Ratsuchende jedoch entscheidet bleibt ihm überlassen. Skatkarten Die Bezugsperson bei den Skatkarten ist entweder Herz-Dame, bei weiblichen Fragenden, und Herz-König bei männlichen Fragenden.

Wie auch im realen Leben so auch in den Karten befinden sich Menschen oder Dinge in der Umgebung, welche das Kartenbild und so auch das Leben beeinflussen. Dabei kommt es darauf an, ob die bestimmte Karte direkt in der durchgezogenen Linie liegt. Aber auch für andere Karten, von denen man etwas wissen möchte, sind wichitg. So ist die Schräg- und Querverbindung bei den Skatkarten von großer Bedeutung. zB Karo–Dame ist eine gute Bekannte oder eine Bezugsperson.

Sie liegt in ihrer Linie. Aber man kann auch die gestrichelten Verbindungslinien etwas über Sie erfahren. Dabei sind die Karten besonders zu beachten, in denen sich gestrichelte mit dem durchgehende Linien schneiden. Es können verbindende oder trennende Zeichen sein, je nach Konstellation und Bedeutung der einzelnen Karten.

Man kann also von jeder einzelnen Skatkarte aus dem gesamten Kartenbild etwas erfahren. oder auch die Lenormandkarten Kartenlegen nach Lenormand Madame Marianne Lenormand Marie Anne Lenormand ist die bedeutendste Wahrsagerin des 19. Jahrhunderts. Als Sybille von Paris war sie bereits zu Lebzeiten eine bekannte und geschätzte Kartenlegerin und Handleserin. Sie ist die Schöpferin des berühmter „kleinen Lenormand-Decks“ und wird geschätzt für ihre präzisen Voraussagen und multiplen Deutungsebenen.

Biographie Marie Anne Lenormand wird am 27.02.1772 geboren. Nach dem Tod ihres Vaters besucht sie diverse Klosterschulen, von denen sie allerdings stets verwiesen wird. Schon im Kindesalter beschäftigt sie sich eingehend mit Wahrsagerei, Handlesen und Kartenlegen. Mit jungen Jahren reist sie nach Paris und London.

Durch ihre ehrliche Art und ihre beinahe unfehlbare Vorhersagen steigt sie schon bald zu der meistbesuchten Wahrsagerin in ganz Paris auf. Durch ihre Kontakte zu diversen europäischen Königshäusern ist sie auch in ganz Europa bekannt. Sie erzählt ihren Kunden ausschließlich die Wahrheit und nimmt keine Rücksicht auf Diplomatie, was mehrere Male zu Inhaftierungen führt.

Obwohl sie zu ihrer Familie und Freunden stets sehr großzügig, was sie jedoch nicht davon abhält, hohe Preise für ihre Dienstleistungen zu verlangen. Marianne verstirbt über 70-jährig, zu diesem Zeitpunkt ist sie sehr wohlhabend und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Die Lenormandkarten und ihre Bedeutung Marianne Lenormand benutzte Zeitlebens ein Kartendeck, das heutzutage als Lenormanddeck bekannt ist. Die Karten sind dabei sehr einfach und einprägsam gestaltet. Es gibt ein großes Deck mit 54 Karten und ein kleines mit 36 Karten.

Jeder dieser Karten ist eine bestimmte Bedeutung beigemessen, sie sind in Personen- und Sachkarten aufgeteilt. In Kombination mit anderen Karten kann sich die Bedeutung leicht abwandeln.

Im Folgenden wird die Bedeutung der Karten des kleinen Decks näher erläutert.

1. Reiter: Neuanfang und gute Nachrichten
2. Klee: Glück
3. Schiff: Reise
4. Haus: Stabilität, Familie
5. Baum: Leben, Gesundheit
6. Wolken: Unklarheiten, Schwierigkeiten
7. Schlange: List, Verführung
8. Sarg: Ende, Krankheit
9. Blumenstrauß: Geschenk, Hoffnung
10. Sense: Gefahr
11. Rute: Streit, Kommunikation
12. Vögel: Sorgen, Aufregung
13. Kind: Neubeginn, Naivität
14. Fuchs: Betrug, Lügen
15. Bär: Stärke, Macht, Besitz
16. Sterne: Klarheit, Eingebung
17. Storch: Veränderung, Flexibilität
18. Hund: Treue, Freundschaft
19. Turm: Behörde, Einsamkeit und Trennung
20. Park: Öffentlichkeit, Publikum
21. Berg: Blockade, Hindernis
22. Weg: anstehende Entscheidung, Wahl
23. Mäuse: Verlust, Diebstahl
24. Herz: Liebe, Glück und Partnerschaft
25. Ring: Partnerschaft, Ehe und Verträge
26. Buch: Geheimnis, Bildung
27. Brief: Nachricht, Email, Telefonat
28. Herr: Fragesteller oder Herzensmann
29. Dame: Fragestellerin oder Herzensdame
30. Lilie: Harmonie, Sexualität, Familie
31. Sonne: Wärme, Energie, Kreativität
32. Mond: Seele, Gefühle und Intuition
33. Schlüssel: Sicherheit, Erfolg
34. Fische: Finanzen, Besitz und Psyche
35. Anker: Arbeit, Beruf
36. Kreuz: Schicksal, Bürde, Karma

Die verschiedenen Legemöglichkeiten Legesysteme sind für gewöhnlich der Fragestellung angepasst, dabei können alle oder auch nur ein Teil der Karten ausgelegt werden.

Es gibt viele verschiedene Legemuster, zu den gefragtesten gehören Liebe, Beziehung und Partnerschaft, Arbeit und Beruf, Geld und Finanzen, Sexualität und Einzelfragen.

 
 

Folgende Berater sind online im Bereich "Das Kartenlegen" tätig

 
33 Bewertungen
232 Gespräche
Hochspirituelles Channel.- & Kartenmedium mit langjähriger Erfahrung.Einfühlsam und kompetent.Rundumblick für 2017 ohne Vorab-Info Liebe / Beruf / Finanzen...
Rückruf anfordern
(1,79 €/min*)

Serviceline
Service Mandissa
Immer für Ihre Fragen da, in der Zeit:

Mo.-So.: 08:00 - 17:00 Uhr

Ab 17:00 Uhr AB oder E-Mail Support


Tel: + 49 (0) 2161 639 77 88